[sexy_author_bio]

Wie stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes? 

Ein wichtiger Grundstein für die Entwicklung deines Kindes ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Kinder, die ein negatives Selbstbild verinnerlichen, reifen zwangsläufig zu unsicheren Erwachsenen heran. Selbst wenn du dir als Elternteil die größte Mühe gibst, dein Kind zu bestärken, kannst du es nicht vor allen äußeren Einflüssen beschützen. Oftmals machen Kinder im schulischen Umfeld Erfahrungen, die ihr Selbstbewusstsein nachhaltig erschüttert. Wie anfällig dein Kind dafür ist, hängt natürlich auch von seiner individuellen Mentalität ab. Um bei Kindern das Selbstbewusstsein zu fördern, sollten sie für schwierige Situationen stark gemacht werden und stets auf den Rückhalt der Eltern zählen können.

Selbstbewusstsein bei Kindern stärken – aber wie?

Kinder selbstbewusst zu machen, lässt sich auf mehrerlei Weise erreichen. Zuerst einmal solltest du damit beginnen, dein Kind als kleine Persönlichkeit ernstzunehmen und Interesse an ihm zu zeigen. Frage nach, wie es deinem Kind geht und womit es sich gerade beschäftigt. Sei aufmerksam, wenn dein Kind sich dir mitteilen möchte. Kinder, die sich unerwünscht und übersehen fühlen, können kein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln. Darüber hinaus solltest du niemals mit Liebe und Zuwendung geizen. Nimm dein Kind in den Arm und lasse es wissen, wie sehr du es lieb hast und wie stolz du bist. Insbesondere Kinder, die bereits unter einem angegriffenen Selbstwertgefühl leiden, haben diese Form von Zuspruch und Bestätigung nötig. Um das Selbstbewusstsein bei Kindern zu stärken, solltest du diesem Bedürfnis nachkommen.

Selbstbewusstsein fördern bei Kindern – auch Kritik ist wichtig

Soeben haben wir dir verdeutlicht, wie wichtig Lob, Liebe und Zuspruch für das Selbstbewusstsein deines Kindes sind. Und das ist auch richtig so: Die Sicherheit, die den Kindern durch die Eltern geboten wird, bildet die Basis einer gesunden Entwicklung. Dennoch bedeutet dies nicht, dein Kind in der sprichwörtlichen rosafarbenen Seifenblase aufwachsen zu lassen. Die Außenwelt ist unsanft und nimmt kaum Rücksicht auf individuelle Verletzlichkeiten. Ein Kind, das überbehütet wurde und nie Rückschläge erleben musste, wird sich als Erwachsener nur schwer mit Niederlagen arrangieren, weil der konstruktive Umgang mit negativen Erfahrungen nie erlernt wurde. Du solltest also durchaus Kritik an deinem Kind üben, allerdings ist Letzteres eine Frage der Art und Weise. Grundsätzlich gilt: Kritisiere das Verhalten, wenn es angebracht ist – aber nicht dein Kind als Person. Signalisiere deinem Kind, dass eine Konsequenz für ein Fehlverhalten nichts mit deiner Liebe zu tun hat. Demzufolge solltest du niemals Liebesentzug als Strafe einsetzen. Lasse dein Kind altersgerecht seine eigenen Erfahrungen machen. Erkläre ihm, dass Scheitern zum Leben gehört und dass ein Misserfolg keinen Grund darstellt, an dem eigenen Selbstwert zu zweifeln.

Selbstbewusstsein stärken bei Kindern – Vergleiche mit anderen können tiefe Wunden schlagen

Um das Selbstbewusstsein von Kindern zu fördern, sollte eines ganz dringend unterlassen werden: der Vergleich mit anderen Kindern. Möglicherweise kannst du dich selbst an ähnliche Situationen aus deiner Kindheit erinnern. Nachfolgend möchte ich anhand eines Beispiels verdeutlichen, welche Folgen ein zu häufiger Vergleich mit anderen Kindern haben kann. Dazu solltest du versuchen, dich in eine Kinderseele hineinzuversetzen:

Stelle dir vor, du bist ein molliges Kind, das in der Schule ausgelacht wird. Dein Selbstbewusstsein ist aufgrund dessen ohnehin schon gering. Nun besuchst du mit deiner Familie ein Schulfest, auf dem eine Turngruppe ihre Künste zum Besten gibt. Nun sagt dir deine Mutter: “Siehst du, wenn du nicht so viel essen würdest, dann könntest du das auch. Schau doch mal, was für eine schöne Figur Maria hat und wie geschickt sie am Reck turnt.” Welche Gefühle durchströmen dich da? Als Kind möchtest du von deinen Eltern bedingungslos geliebt werden. Nach diesem Vergleich wirst du dich minderwertig und zurückgesetzt fühlen, nur auf einen (angeblichen) körperlichen Makel reduziert. Du lernst: So lange ich nicht dem Idealbild entspreche – also der Masse – bin ich nicht liebenswert. Im schlimmsten Fall wirst du irgendwann selbstzerstörerische Gegenmaßnahmen ergreifen, um dem Idealbild deiner Umwelt zu entsprechen und endlich wertgeschätzt zu werden.

Das Beispiel des molligen Kindes lässt sich auf vielerlei andere Situationen übertragen. Vergleiche niemals das Aussehen, den Charakter und die schulischen Leistungen deines Kindes mit anderen Kindern oder Geschwistern. Den Satz: “Nun schau dir doch mal xy an…”, solltest du dir als Elternteil verkneifen.

Selbstbewusste Kinder / Buch – Tipps ♥

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Gerade bei jüngeren Kindern empfiehlt es sich, zum Thema Selbstbewusstsein Bücher zu lesen, damit dein Kind sich altersgerecht mit dem Thema auseinandersetzen kann. Nachfolgend möchte ich hierzu einige besondere Buchempfehlungen aussprechen, die das Selbstbewusstsein deines Kindes fördern.

Selbstbewusste Kinder: Buch-Tipps

Buch-Tipp 1

    In diesem liebevollen illustrierten Kinderbuch geht es um einen Bären mit einer roten, knubbeligen Nase und um ein dickes Eichhörnchen. Beide wurden von der Elster ausgelacht und versuchen nun, ihr Anderssein zu verstecken. Letztendlich erkennen sie aber, dass man sich nicht verändern muss, um Freunde zu finden und dass Einzigartigkeit etwas Großartiges ist.

    Du gehörst zu uns oder Jeder ist ein bisschen anders
    Du gehörst zu uns oder Jeder ist ein bisschen anders
    von Albarello
    • Ein Bilderbuch über das "Anderssein"
    • Jeder ist auf seine Art etwas Besonderes
    • Warum man andere so akzeptieren soll, wie sie sind
    Prime  Preis: € 12,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Buch-Tipp 2

      In diesem Buch wird Kindern vermittelt, dass sie das Recht haben, Nein zu sagen. In kurzen Geschichten zeigt die Buchheldin Lea, wie sie in unangenehmen Situationen für sich selbst einsteht. Sei es, wenn ein Junge sie ärgert, eine Nachbarin sie umarmen oder ein Fremder sie mit sich locken will. So lernen Kinder, dass sie auf ihr Bauchgefühl hören und sich wehren dürfen, wenn ihnen eine Situation unangenehm erscheint.

      Ich bin stark, ich sag laut Nein!: So werden Kinder selbstbewusst
      Ich bin stark, ich sag laut Nein!: So werden Kinder selbstbewusst
      von Apenrade, Susa
      • Eine Bilderbuchgeschichte zum Üben
      • Sag laut und deutlich NEIN!
      Prime  Preis: € 12,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
      Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
      Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

      Buch-Tipp 3

        In diesem Bilderbuch wird anhand einer niedlichen Geschichte verdeutlicht, wie wichtig Empathie und gegenseitige Rücksichtnahme für ein harmonisches Miteinander sind.

        Nr. 1
        Das kleine WIR
        Das kleine WIR
        von Kunkel, Daniela
        • Ein humorvolles, lehrreiches Bilderbuch über das WIR-Gefühl
        Prime  Preis: € 12,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
        Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
        Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

        Buch-Tipp 4

          Um bei hochsensiblen Kindern Selbstbewusstsein zu fördern, bedarf es Verständnis und Einfühlungsvermögen. Dieses Buch zeigt dir, wie du lernst, dein hochsensibles Kind im Alltag zu unterstützen und sein Selbstbewusstsein zu fördern.

          Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

          Buch-Tipp 5

            Zum Thema “Selbstbewusstse Kinder” ist dieses Buch bestens geeignet. Mithilfe von kurzen Geschichten und bunten Illustrationen werden Kinder ermutigt und inspiriert, ihre eigenen Stärken zu erkennen und wertzuschätzen.

            Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

            Selbstbewusstsein stärken Kinder – Spiele-Tipps

            Auf spielerische Weise lernt es sich am besten. Das gilt auch für das Verinnerlichen eines gesunden Selbstbewusstseins und das Einordnen der eigenen Emotionen sowie der Gefühle anderer Menschen. Um das Selbstbewusstsein von Kindern zu fördern sind diese Spiele besonders geeignet!

            Selbstbewusste Kinder:Spiele-Tipps

            Spiele-Tipp 1

              Mithilfe dieses Spiels lernen Kinder ab vier Jahren, Emotionen bewusst wahrzunehmen und diese einzuordnen. Dabei müssen sie von Situationen berichten, in welchen sie das gesuchte Gefühl schon mal gespürt haben. Gefühle, wie Freude, Traurikgeit oder Wut werden dabei bestimmten Farben zugeordnet. Das Spiel sowie das zugehörige Buch sind national sowie international ein großer Erfolg und sehr beliebt bei Eltern und Kindern.

              Nr. 1
              HUCH! 880550 Das Farbenmonster-Das Spiel voller Gefühle, bunt
              HUCH! 880550 Das Farbenmonster-Das Spiel voller Gefühle, bunt
              von HUCH!
              • Kinderspiel von Josep M. Allué und Dani Gómez
              • für 2-5 Spieler ab 4-Jahren
              • Spieldauer ca. 20min
              • Das Brettspiel zum erfolgreichen Buch
              Unverb. Preisempf.: € 32,99 Du sparst: € 8,00 Prime  Preis: € 24,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
              Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
              Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

              Spiele-Tipp 2

                Dieses liebevoll gestaltete Memory-Spiel, ermöglicht Kindern ab 5 Jahren, auf spielerliche Art und Weise ihre Gefühle nahezubringen und Achtsamkeit mit ihnen zu üben. Die Wahrnehmung und die Ausdrucksmöglichkeit der eigenen Bedürfnisse und Gefühle wird gefördert und damit auch das Einfühlungsvermögen in andere Menschen. Grundlegend zur Unterstützung der Beziehungsqualität und das tragfähige Lösen von Konflikten.

                Das Spiel bietet verschiedene Spielvariationen, die nicht nur die Wahrnehmung der Gefühle sensibilisieren und ein Verständnis dafür fördern. Auch werden Wege aufgezeigt, wie man in unterschiedlichen Alltagsituationen die Fähigkeiten aus dem Spiel einsetzen kann.

                Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

                Spiele-Tipp 3

                  In diesem Spiel erlernen Kinder den Zusammenhang von einem Auslöser und der darauf folgenden Emotion. Die kleinen Spieler ordnen die Bildfolge verschiedener Karten passend zusammen und fördern dabei gleichzeitig sprachliches Ausdrucksvermögen sowie logische Analysen.

                  Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

                  Spiele-Tipp 4

                    Mithilfe dieses Spiels werden Kinder und Jugendliche dazu angeregt, ihre eigenen Stärken zu entdecken. Das Kartenspiel umfasst 120 Karten und motiviert die Spieler dazu, die eigenen Stärken zu benennen, sich mit den Mitspielern auszutauschen und gemeinsam Lösungsstrategien für schwierige Situationen zu finden. Das Spiel ist in drei Altersgruppen unterteilt (ab 7, ab 11 und ab 15 Jahren).

                    Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 um 7:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

                    Fazit

                    Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Bericht ein wenig weiterhelfen und vielleicht einen Anreiz geben, wie du dazu beitragen kannst, das Selbstbewusstsein deines Kindes zu fördern. Viele Eltern machen den Fehler ihren Kindern nicht das Gefühl zu geben gut genug zu sein, egal was sie machen oder welche Gefühle sie fühlen. Deshalb ist es umso wichtiger, Kinder früh mit ihren eigenen Gefühlen und den Umgang mit ihnen vertraut zu machen. Ganz besonders wichtig ist aber Kindern zu vermitteln, dass alle Gefühle und dazu gehört zum Beispiel auch Wut oder Trauer, ok sind und es sich dafür nicht schämen muss.

                    Weitere Tipps findest du in meinem Beitrag: Wie werde ich selbstbewusster – Tipps – Kinder und Erwachsene.

                    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (22 votes, average: 4,82 out of 5)
                    blankLoading...

                    Der Schlummerbär erlebt eine stürmische Nacht| Kostenloses Buch

                    Sternebewertungen:

                    Der Schlummerbär

                    Der gutherzige Schlummerbär ist immer für seine Freunde da, wenn sie seine Hilfe brauchen. Wenn der Schlummerbär müde ist, färbt sich sein Fell lila. Ein liebevoll gestaltetes Buch über Selbstvertrauen, Freundschaft und Liebe.

                    • Altersgruppe: 3-8 Jahre
                    • 34 liebevoll gestaltete Seiten mit tollen Bildern
                    • 15-20 Min Vorlesespaß

                    Kennst du schon die "66 Motivationsimpulse" von Christian Bischoff? Jetzt Sichern!

                    Sieh dir dazu auch meinen ausführlichen Erfahrungsbericht an.

                    Glücksratgeberin Julia

                    Glücksratgeberin Julia

                    Wie wir wissen, ist das Leben nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen.

                    Oft ist man in seinem eigenen Hamsterrad gefangen. Man lebt von Wochenende zu Wochenende, folgt täglich den gleichen Routinen, man macht und tut. Nach Außen scheint oft alles perfekt aber wie sieht es im Inneren aus? Dort herrscht oft Leere, Trauer, Angst, Zweifel, Unzufriedenheit. Folge: Unglücklichsein.

                    Als begeisterter Fan von persönlicher Weiterentwicklung und einfachen Tools, die mir helfen ein glücklicheres Leben zu führen, schreibe ich hier über Themen, die auch Dir oder Deinen Kindern helfen können, mehr Glück und Erfüllung im Leben zu finden. Schau Dich um. Ich verspreche Dir, es lohnt sich!

                    Hier kommst du direkt zu meinem Lieblings-Onlinekurs für den Start in ein glücklicheres Leben.

                    Alles Liebe, Julia

                    Kostenlose Bücher, die DICH WEITERBRINGEN oder ZUM VERSCHENKEN

                    Expertenwissen, Ratgeber, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vieles mehr...

                    Du findest auf dieser Seite eine tolle Zusammenstellung kostenloser Bücher aus allen Lebensbereichen. Schau dich gerne um.

                    – Kinder & Erwachsene – 

                    Direkt zur Auswahl

                    0 Kommentare

                    Einen Kommentar abschicken

                    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                    7 + 19 =

                    Pin It on Pinterest

                    Share This